3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Wednesday, 1. February 2023, Nr. 27
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
28.06.2012 / Ansichten / Seite 8

Antikapitalist des Tages: Dimitris Christofias

Der Präsident (geb. 1946) des EU- und Euro-Gruppen-Mitglieds Zypern übernimmt am Sonntag den EU-Vorsitz. Unter seinen Amtskollegen ist er ein Exot: Nach dem Philosophiestudium in Moskau leitete Christofias ab 1974 die kommunistische Jugendorganisation des Landes, stand seit 1988 an der Spitze der Fortschrittspartei des werktätigen Volkes (AKEL), der kommunistischen Partei des Inselstaates, und wurde im Februar 2008 direkt zum Präsidenten gewählt. Er erwarb sich nach internationalem Urteil große Verdienste bei Verhandlungen über eine Wiedervereinigung mit dem türkisch besetzten Teil Zyperns, die derzeit wegen der von EU und NATO hingenommenen Einsprüc...

Artikel-Länge: 2064 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 2,00 € wochentags und 2,50 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €