3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 24. / 25. Juli 2021, Nr. 169
Die junge Welt wird von 2567 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
18.06.2012 / Politisches Buch / Seite 15

Interventionsmodell

Peter Raus Studie über den Spanienkrieg 1936–1939

Arnold Schölzel
Mit dem Krieg zwischen Spanien und den USA 1898, der mit der nordamerikanischen Besetzung und Kolonialisierung von Kuba, Puerto Rico und den Philippinen endete, läßt sich der Beginn der »Epoche imperialistischer Kriege« (Lenin 1916) datieren. Was bereits damals unter dem Titel »Befreiung« und »Demokratie« geschah, wiederholt sich bis in die Gegenwart. Dieser »neue« Krieg und zahlreiche andere seiner Art in den folgenden 15 Jahren wurden das Vorspiel zum Ersten Weltkrieg. Der »Spanienkrieg 1936-39«, den Peter Rau – langähriger jW-Mitarbeiter und Gründungsmitglied des »Vereins Kämpfer und Freunde der Spanischen Republik« – in seiner gleichnamigen Studie darstellt, wurde von Zeitgenossen in aller Welt als Vorbereitung eines Zweiten Weltkrieges begriffen. Neben den brutalen Vernichtungsfeldzügen des italienischen Faschismus in Libyen seit den 20er Jahren und in Äthiopien 1935/36, neben der Auslieferung der Tschechoslowakei durch die Westmächte an ...

Artikel-Länge: 5155 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Marx für alle! 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!