Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 25. / 26. Juni 2022, Nr. 145
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
08.06.2012 / Inland / Seite 4

»Pumpen statt Fluten«

Lager Asse: Atomkraftgegner fordern größere Kapazitäten zur Beseitigung eindringender Laugen im ehemaligen Bergwerk. Rückholbarkeit radioaktiven Mülls sei nur so gewährleistet

Reimar Paul
Atomkraftgegner aus der Umgebung des maroden Bergwerks Asse haben am Mittwoch die Kampagne »Pumpen statt Fluten« gestartet. Das Bundesamt für Strahlenschutz (BfS) als Betreiber müsse stärkere Pumpen installieren, um das Atommüllager so lange wie möglich trockenzuhalten, sagte Peter Dickel vom Asse-II-Koordinationskreis. Nur so könne gesichert werden, daß die radioaktiven Abfälle – wie offiziell von der Bundesregierung geplant – noch aus dem ehemaligen Salzbergwerk herausgeholt und anderenorts sicher eingelagert werden können. Für dieses Anliegen wollen die Umweltschützer in den kommenden Wochen Unterschriften sammeln.

Hintergrund sind Befürchtungen, das BfS könnte die Asse im Fall unbeherrschbarer Wasserzutritte fluten, womit der Müll nicht mehr rückholbar wäre. Entsprechende Notfallpläne der Behörde ähnelten dem ursprünglichen Flutungskonzept des vormaligen Betreibers Helmholtz-Zentrum (siehe auch jW vom 1.6.). Beide Konzepte beinhalten nach...

Artikel-Länge: 3780 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €