Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Freitag, 1. Juli 2022, Nr. 150
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
08.06.2012 / Inland / Seite 5

Bekümmerte Kümmerer

Nach Göttinger Parteitag soll sich der Blick nach vorn richten. Besuch bei einem Linke-Basistreffen in Berlin

Elisa Brinai
Eine kleine resolute Dame mit weißen Haaren drückt aus, was viele hier denken: »Die Leute interessiert doch, ob wir für sie Politik machen, und weniger, wer da gerade oben steht.« Der Bezirksverband Friedrichshain-Kreuzberg der Partei Die Linke hatte am Mittwoch abend zum Basistreffen eingeladen. Wie weiter nach dem Parteitag? Zu dieser Frage wollten sich etwa 50 Genossen aus den so unterschiedlichen Ost- und Westberliner Stadtteilen austauschen. Das Ex-DDR-Milieu überwog sichtbar.

In der zweiten Reihe ganz außen Hans Modrow, Vorsitzender des Ältestenrates der Partei und Hoffnungsträger zur Wendezeit vor 20 Jahren. Hoffnung wird auch heute gebraucht. Gelingt es der in Göttingen neu gewählten Führung mit Katja Kipping und Bernd Riexinger an der Spitze neues Vertrauen in die krisengeschüttelte Partei aufzubauen? Mehr Einigkeit ist die Forderun...

Artikel-Länge: 2654 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Drei Wochen lang gratis junge Welt lesen: das Probeabo. Aufklärung statt Propaganda!
Das Probeabo endet automatisch, muss nicht abbestellt werden.