Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Freitag, 1. Juli 2022, Nr. 150
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
08.06.2012 / Feuilleton / Seite 12

70 breit, 110 tief

Kreuzberger Notizen

Eike Stedefeldt
Mitte Februar begleiteten Sie mich in jenes schöne braune Kulturdenkmal, das ab 1938 als »Gauarbeitsamt« geplant, dann der »Organisation Todt« und erst nach knapp Tausend Jahren seiner eigentlichen Bestimmung zugeführt worden war. Wenn ich Ihnen nun eröffne, daß hier der Ausgangspunkt von Marlene Dietrichs Weltkarriere lag, so schlußfolgern Sie ganz richtig: Regisseur Josef von Sternberg kann seinem »Blauen Engel« wohl kaum nach 1937, geschweige denn auf dem verhinderten Arbeitslosenamt begegnet sein.

»Das Grundstück von ungefähr 70 m Breite und 110 m Tiefe sollte ursprünglich mit Geschäftshäusern bebaut werden und war für diesen Zweck freigeräumt worden«, schrieb Matthias Donath 2007 im Stadtführer »Architektur in Berlin 1933–1945«. Freigeräumt wovon?

160 Jahre ist es her, daß der Theaterunternehmer Rudolf Cerf an diesem Ort ein hölzernes Gebäude übernahm, das seit 1850 die Manege des Circus Renz überdacht hatte. Es sollte das 1845 vom Vater geer...



Artikel-Länge: 5297 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Drei Wochen lang gratis junge Welt lesen: das Probeabo. Aufklärung statt Propaganda!
Das Probeabo endet automatisch, muss nicht abbestellt werden.