Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken
Gegründet 1947 Montag, 26. Oktober 2020, Nr. 250
Die junge Welt wird von 2422 GenossInnen herausgegeben
Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken
Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken
06.06.2012 / Ausland / Seite 6

Druck mit Drohnenmorden

USA erhöhen Frequenz der Angriffe mit unbemannten Flugkörpern in Pakistan

Knut Mellenthin
Seit Mittwoch vor zwei Wochen hat Barack Obama durch acht Drohnenangriffe gegen Ziele in Nordwestpakistan mindestens 60 Menschen töten lassen. Die Frequenz ist selbst für den US-Präsidenten, der die Einsätze der unbemannten Flugkörper seit seinem Amtsantritt massiv ausgeweitet hat, ungewöhnlich hoch. Sechs Angriffe richteten sich gegen Nordwasiristan, zwei gegen Südwasiristan. Beides sind Regionen in den sogenannten Stammesgebieten an der Grenze zu Afghanistan.

Insgesamt genehmigte Obama seit Jahresbeginn 21 Drohnen-Attacken gegen Pakistan. Nach einer unvollständigen Berechnung der Nachrichtenagentur AFP gab es in seinem ersten Amtsjahr (2009) 45 solcher Angriffe, 101 im Jahre 2010 und 64 im vergangenen Jahr. Nachdem am 26. November 2011 bei einem von Afghanistan aus geflogenen US-amerikanischen Luftangriff 24 pakistanische Soldaten getötet wurden, hatte Washington die Mord-Operationen gegen die Stammesgebiete mehrere Wochen lang unterbrochen, um eine »N...

Artikel-Länge: 3421 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €