Zu den Videos der jW-Lesewoche >
Gegründet 1947 Mittwoch, 21. Oktober 2020, Nr. 246
Die junge Welt wird von 2422 GenossInnen herausgegeben
Zu den Videos der jW-Lesewoche > Zu den Videos der jW-Lesewoche >
Zu den Videos der jW-Lesewoche >
30.05.2012 / Schwerpunkt / Seite 3

Mord aus Nahdistanz

Nur wenige Opfer des Massakers im syrischen Hula kamen durch Artilleriebeschuß ums Leben. UN-Sonderbotschafter Kofi Annan in Damaskus

Karin Leukefeld
Der Syrien-Vermittler der Vereinten Nationen und Arabischen Liga, Kofi Annan, hat am Dienstag in Damaskus Gespräche mit der Regierungsseite sowie mit ausgewählten Vertretern der Opposition geführt. Bei einem Treffen mit Außenminister Walid al-Mouallem wurde über die Umsetzung des Sechs-Punkte-Plans gesprochen, der ein Ende der Gewalt in Syrien und die Aufnahme eines Dialogs zwischen Regierung und der Opposition vorsieht. An dem Treffen nahmen auch der Leiter der UN-Mission, General Robert Mood, sowie der stellvertretende Außenminister Faysal Mekdad teil.

Außenminister Mouallem informierte Annan laut Nachrichtenagentur SANA über eine Reihe von Reformschritten, die die Regierung eingeleitet habe. Die Umsetzung werde durch anhaltende Gewalt bewaffneter Gruppen verhindert, deren Ziel es sei, Syrien ins Chaos zu stürzen. Mouallem betonte die Bereitschaft der Regierung, der UN-Mission zum Erfolg zu helfen. Allerdings müsse Annan auch diejenigen auf seine Missi...

Artikel-Länge: 4028 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €