1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Dienstag, 18. Mai 2021, Nr. 113
Die junge Welt wird von 2519 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
22.05.2012 / Ausland / Seite 6

Eine neue Flottille für Gaza

Vorbereitungen laufen geheim ab. Sicher scheint: Dieses Mal ist ein Segelschiff dabei

Peter Wolter
Palästina-Aktivisten in mehreren Ländern bereiten offenbar eine neue Solidaritätsflottille für den von Israel blockierten Gazastreifen vor. Ein Überblick über die diversen Aktivitäten ist allerdings schwierig: Um dem israelischen Geheimdienst die Arbeit zu erschweren, finden die Vorbereitungen weitgehend unter Geheimhaltung statt.

Sehr wahrscheinlich wird die Flottille dieses Mal von einem Segelschiff angeführt -- von der 1922 in Emden gebauten und heute unter finnischer Flagge fahrenden »Estelle«. Wie die schwedische Solidaritätsorganisation »Ship to Gaza Sweden« vor kurzem mitteilte, werde das Schiff noch in diesem Sommer in See stechen und auf der Reise ins Mittelmeer in mehreren europäischen Häfen weitere Aktivisten an Bord nehmen. Es werde erwartet, daß sich andere Schiffe, Yachten oder Boote noch anschließen. Der Dreimastschoner war bislang bei vielen seiner Reisen dafür eingesetzt w...

Artikel-Länge: 2800 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €