75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 22. / 23. Januar 2022, Nr. 18
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
21.05.2012 / Inland / Seite 8

»Die Grünen haben Verbote in Frankfurt unterstützt«

Auch die Leitung der Goethe-Universität hat sich bei den Occupy-Protesten zum Handlanger der Banken gemacht. Ein Gespräch mit Nadia Sergan

Gitta Düperthal
Nadia Sergan ist ehemalige Vorsitzende des AStA an der Goethe-Universität in Frankfurt am Main. Sie hat eine Petition mitverfaßt, die die Uni-Schließung anläßlich der Blockupy-Proteste kritisiert

Am Samstag, dem abschließenden der vier antikapitalistischen europäischen Aktionstage, sind etwa 30000 Menschen in Frankfurt am Main auf die Straße gegangen. Jetzt beschweren sich Bürger, Aktivisten und Studierende über rechtswidriges Polizeiverhalten. Wie kommt es, daß die Demonstranten dennoch so friedlich blieben?

Sie wollten ihren Widerstand gegen eine nur auf die Wirtschaft ausgerichtete, unsoziale Politik der Troika von Europäischer Kommission, Europäischer Zentralbank (EZB) und Internationalem Währungsfonds (IWF) unbedingt zu Gehör bringen. Auch, um ihr Versammlungsrecht gegen die autoritäre schwarz-grüne Stadtregierung zu verteidigen, haben sie trotz aller polizeilichen Prügeleinsätze, Schikanen, Rechtswidrigkeiten und Drohgebärden die Zähne zusammengebis...

Artikel-Länge: 4517 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €