Gegründet 1947 Mittwoch, 2. Dezember 2020, Nr. 282
Die junge Welt wird von 2453 GenossInnen herausgegeben
02.05.2012 / Ausland / Seite 6

Etappensieg für Okinawa

Teil der auf der japanischen Insel stationierten US-Marines wird abgezogen

Josef Oberländer
Die Bewegung gegen die US-Militärpräsenz auf der Inselgruppe Okinawa im Südwesten Japans hat nach jahrelangem Kampf einen Etappensieg errungen. Wie Verteidigungsminister Naoki Tanaka in der vergangenen Woche bekanntgab, werden rund 9000 Marines, knapp die Hälfte der dort stationierten Eliteeinheiten, im Zuge der strategischen Neuausrichtung der Vereinigten Staaten im westlichen Pazifik nach Guam, Hawaii und ins australische Darwin verlegt. Ein Teil kehrt in die USA zurück. Daß der 2006 angekündigte Truppenabzug tatsächlich in Gang kommen würde, hatte kaum noch jemand erwartet. Japan wird sich der Tageszeitung Yomiuri Shimbun zufolge mit 3,1 Milliarden Dollar an den Kosten beteiligen.

Fast noch bedeutsamer für die Bewegung vor Ort ist, daß der Bau einer künstlichen Insel für einen neuen Hubschrauberlandeplatz in Henoko in der Nähe der Stadt Nago nicht mehr als einzige Möglichkeit für die Verlegung des Stützpunkts Futenma aus der dichtbesiedelten Inselhaup...

Artikel-Länge: 3880 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €