75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 19. Januar 2022, Nr. 15
Die junge Welt wird von 2602 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
21.04.2012 / Feuilleton / Seite 13

Die Wacht am Rhein (eine anale Affäre)

Nicolas Sarkozy, der Profilneurotiker als »Rattenmann«. Gibt es Alternativen? (Teil 2)

Hansgeorg Hermann
Frankreich wählt einen Präsidenten. Aus diesem Anlaß haben wir noch mal in Alain Badious 2008 bei diaphanes erschienenes Büchlein »Wofür steht der Name Sarkozy?« geschaut. Wir diskutieren es in loser Folge. Teil eins erschien am 14.4. (jW)


Die Szene ist scheußlich und der junge Rekrut Ernst Lanzer, der sie sich vorstellen mußte, wäre an seinem Ekel fast erstickt. In der kaiserlich-habsburgischen Operettenarmee war Lanzer zu Beginn des 20. Jahrhunderts während eines Militärmanövers in der Etappe, begleitet von den üblichen Saufgelagen und Männlichkeitsritualen, über eine Sauerei namens »Rattenstrafe« aufgeklärt worden – von einem Offizier, dem er Geld schuldete. Dem Delinquenten werde bei dieser Prozedur ein Eimer über den entblößten Hintern gebunden, bestückt mit Ratten, die sich – mit Stockhieben auf den Rezipienten in Panik versetzt – durch den After ins Innere des Verurteilten fräßen.

»Denn so eine wilde Ratze, die fürchtet nicht H...



Artikel-Länge: 6213 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €