jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Donnerstag, 19. Mai 2022, Nr. 116
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
04.04.2012 / Titel / Seite 1

Knast fürs Autoanzünden

Claudia Wangerin
Der geständige Autobrandstifter André H. ist am Dienstag vom Berliner Landgericht zu sieben Jahren Haft verurteilt worden. Die Brandserie im Sommer 2011 war seinerzeit zum Wahlkampfthema in der Hauptstadt geworden, wie der Staatsanwalt betonte. Der Angeklagte hatte in weniger als drei Monaten insgesamt 102 Fahrzeuge in Brand gesetzt.

Die Richterin bezeichnete den Fall in der Urteilsbegründung als »ausgesprochen besonders«. Zum einen wegen der Fülle der Taten – zum anderen, weil dem 28jährigen ohne Geständnis kein einziger Fall nachzuweisen wäre. Strafverschärfend wertete das Gericht die Gefährdung von Menschenleben in zwei Fällen, bei denen Wohnhäuser in Mitleidenschaft gezogen wurden, sowie den auf mindestens eine Million Euro geschätzten Sachschaden und die »Sozialschädlichkeit« der Taten. Erheblich strafmildernd wurde die umfassende Beichte des gläubigen Mormonen auf dem Polizeirevier gewertet. Theoretisch hätten sowohl die Staatsanwaltschaft al...

Artikel-Länge: 3837 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €