jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Mittwoch, 18. Mai 2022, Nr. 115
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
04.04.2012 / Ratgeber / Seite 14

Unklar: Versicherung und Tempo von E-Bikes

Elektrofahrräder, die entweder komplett oder unterstützend über einen Elektromotor samt Akku angetrieben werden, können im Straßenverkehr zu brenzligen Situationen führen. Denn ihnen ist ihre Geschwindigkeit, die je nach Motorisierung zwischen 25 und 45 Stundenkilometern liegen kann, nicht anzusehen. »Wenn ein Anzugträger auf dem E-Bike unterwegs ist, erwarten Autofahrer, aber auch Fußgänger von ihm nicht ein so hohes Tempo wie beispielsweise von einem Rennradler«, zitierte die Nachrichtenagentur dapd Ende März den Fachjournalisten und Fahrradexperten Gunnar Fehlau. Kurz zuvor hatte der Zweirad-Industrie-Verband gemeldet, daß sich der Absatz der E-Bikes auch 2011 gegenüber dem Vorjahr drastisch erhöht hat: von rund 200000 auf etwa 310000. Aktuell sind nach Schätzungen der Organisation ungefähr 900000 Elektrofahrräder hierzulande unterwegs.

Aus der Kombinationsmöglichkeit von Antrieb per Muskel- und per Motorkraft ergeben sich zum Teil enorme Geschwindigk...

Artikel-Länge: 6423 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €