Gegründet 1947 Dienstag, 23. Juli 2019, Nr. 168
Die junge Welt wird von 2201 GenossInnen herausgegeben
21.03.2012 / Inland / Seite 5

Von oben verordnet

Zukunftsprogramm oder Sparpaket? Proteste in Cottbus gegen geplante Fusion von Fachhochschule und Technischer Universität. Studenten fordern Dialog

Susan Bonath
»Wir lieben unsere BTU«, lautete der Spruch auf dem Leittransparent. Rund 2000 Studenten und Beschäftigte der Brandenburgischen Technischen Universität (BTU) Cottbus waren am Montag abend dem Aufruf der Gewerkschaft ver.di zur Demonstration gefolgt. Ihr Protest richtete sich gegen die vom Brandenburger Wissenschaftsministerium geplante Neugründung einer »Energieuniversität«. Dafür sollen die BTU in Cottbus und die Fachhochschule Lausitz in Senftenberg geschlossen sowie Fakultäten, Studiengänge und Personal in die neue Uni übergeleitet werden. Gleichzeitig fand im Cottbusser Stadtparlament eine Anhörung zum Thema statt.

Die Demonstranten forderten Wirtschaftsministerin Sabine Kunst (parteilos) zum Dialog auf. Bisher seien sie nicht in das Vorhaben einbezogen worden, kritisierten sie. Dabei liegt im Ministerium längst ein entsprechender Zeitplan auf dem Tisch. Der sieht vor, noch vor der diesjährigen Sommerpause ein für die Neugründung notwendiges Gesetz i...

Artikel-Länge: 4498 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €