Die junge Welt drei Wochen gratis testen
Gegründet 1947 Mittwoch, 27. Januar 2021, Nr. 22
Die junge Welt wird von 2464 GenossInnen herausgegeben
Die junge Welt drei Wochen gratis testen Die junge Welt drei Wochen gratis testen
Die junge Welt drei Wochen gratis testen
20.03.2012 / Inland / Seite 2

Zweite Warnstreikwelle rollt

20000 Streikende im Öffentlichen Dienst. Ver.di bekräftigt Tarifforderung

Gut eine Woche vor den entscheidenden Tarifverhandlungen für die rund zwei Millionen Beschäftigten bei Bund und Kommunen hat die Gewerkschaft ver.di am Montag den Startschuß für eine weitere Warnstreikwelle gegeben. In Niedersachsen und Bremen seien mehr als 20000 Beschäftigte ihrem Aufruf gefolgt, teilte die Gewerkschaft in Berlin mit. Am heutigen Dienstag werde der Schwerpunkt in Bayern, Hessen und Teilen Baden-Württembergs liegen, am Mittwoch folgten Warnstreiks in Nordrhein-Westfalen. Betroffen sind laut ver.di wie bereits am Montag Verwaltungen, Nahverkehr, Stadtreinigung, Müllabfuhr, Kitas, kommunale Krankenhäuser, Theater, Jobcenter und Sparkassen, aber auch Einrichtungen der Bundeswehr sowie der Wasser- und Schifffahrtsverwaltung. Die Verhandlungen werden am 28. und 29. März in Potsdam fortgesetzt.

In Niedersachsen hat der Beginn der zweiten Warnstreikwelle am Montag zu langen Staus geführt. Mitarbeiter von Verkehrsbetrieben unter anderem in Hann...

Artikel-Länge: 3001 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €