3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 31. Juli / 1. August 2021, Nr. 175
Die junge Welt wird von 2567 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
12.03.2012 / Politisches Buch / Seite 15

JahrBuch

Arbeiterbewegung und Sozialismus zu Beginn des 21. Jahrhunderts

Heft eins (2012) des JahrBuchs für Forschungen zur Geschichte der Arbeiterbewegung eröffnet Peter Brandt mit einem Artikel über »Gesellschaftliche Entwicklung, Arbeiterbewegung und Sozialismus zu Beginn des 21. Jahrhunderts«. An der einen oder anderen Stelle des Beitrags scheint ein Fragezeichen angebracht zu sein, Inhaltsreichtum und Komplexität sind aber mehr als beeindruckend. Peter Hübner (Arbeiter und Technik in der DDR) und Thomas Reichel (Verhinderten Arbeiter die DDR-Wirtschaftsreform?) thematisieren bislang vernachlässigte Aspekte der DDR-Wirtschafts- und Sozialgeschichte. Ihre Beiträge können für die Frage nach einem tragfähigen ökonomischen System eines zukünftigen Sozialismus ertragreich sein und ergänzen die Darlegungen Brandts.

Simone Herzig (Die »Ära Posadowsky«) untersucht ausführlich und kritisch die Literatur über Arthur Graf von Posadowsky-Wehner (1845–1932) und dessen Wirken in der Sozialpolitik des deutschen Kaiserreichs um 190...

Artikel-Länge: 3751 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Marx für alle! 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!