Gegründet 1947 Mittwoch, 2. Dezember 2020, Nr. 282
Die junge Welt wird von 2453 GenossInnen herausgegeben
07.03.2012 / Ausland / Seite 2

Rache der Rektoren

Chile: Dutzende Schüler ausgesperrt, weil sie sich an Protesten beteiligten

Böse Überraschung für Dutzende Schüler in Chile. Als am Montag nach den Sommerferien in dem südamerikanischen Land in den meisten Bildungseinrichtungen der Unterricht wieder aufgenommen wurde, mußten an mehreren Gymnasien Dutzende Jugendliche draußen bleiben. Ihnen wird von den Rektoren vorgeworfen, sich im vergangenen Jahr an den Protesten der Schüler und Studenten gegen die Bildungspolitik der chilenischen Regierung beteiligt zu haben. Damals hatten Tausende Jugendliche monatelang die Institute besetzt gehalten, Hunderttausende Menschen beteiligten sich an den Großdemonstrationen. Der Protest gipfelte im August in einem Generalstreik, zu dem neben Schüler- und Studentenorganisationen auch linke Parteien und der Gewerkschaftsbund CUT aufgerufen hatten.

Wie die Zeitung El Ciudadano berichtete, wurde ...

Artikel-Länge: 2528 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €