Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Montag, 25. Oktober 2021, Nr. 248
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
05.03.2012 / Feuilleton / Seite 14

Vorschlag

Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht: die jW-Programmtipps

Nobody knows

Eine japanische Mutter schottet ihre vier Kinder von der Außenwelt ab. Niemand ahnt etwas von der Existenz der Kleinen. Eines Tages verschwindet die junge Frau, wie schon öfter. Sie läßt etwas Geld und eine Notiz für ihren ältesten Sohn zurück. Den Geschwistern ist klar: Diesmal wird ihre Mutter nicht zurückkehren. Hartes aus harten Zeiten.

Arte, 20.15

Kikujiros Sommer

Der achtjährige Masao lebt bei der Oma in Tokio. In den Sommerferien bricht er zu seiner Mutter auf, die in der japanischen Provinz lebt. Auf Bitten seiner Großmutter wird er von dem Kleinganoven Kikujiro begleitet. Die Reise wird zu einer abenteurlichen Odyssee, auf der das ungleiche Paar einiges voneinander lernt. Der große Takeshi Kitano inszenierte eine wunderbare Geschichte, düster und humorvoll.

Arte, 22.35

Reisen in die Vergangenheit

Wie lebten die Römer in Baye...

Artikel-Länge: 2672 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die XXVII. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz findet am 8.1.2022 als Präsenz- und Livestreamveranstaltung statt. Informationen und Tickets finden Sie hier.