75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 19. Januar 2022, Nr. 15
Die junge Welt wird von 2602 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
01.03.2012 / Feuilleton / Seite 12

Kanonen und Redaktionen

Robert Neumanns Buch über den Kriegsbetreiber Basil Zaharoff wurde neu aufgelegt

Arnold Schölzel
In einem Züricher Verlag erschien 1934 Robert Neumanns (1897–1975) »Sir Basil Zaharoff. Der König der Waffen« zum ersten Mal, ein Jahr später in England, wo das Buch ein Bestseller wurde. Für die jetzige Neuauflage gebührt dem Wunderkammer Verlag und den Herausgebern Anne Maximiliane Jäger-Gogoll und Johannes M. Becker dreifacher Dank.

Erstens wegen Robert Neumann. Er gehört zu den wenigen deutschsprachigen Schriftstellern des 20. Jahrhunderts, die zu den Großen der Aufklärung zählen. Die Nazis verbrannten 1933 seine Bücher, die Antikommunisten der 50er Jahre behinderten ihn, wo sie konnten, erst nach seiner Rückkehr aus dem britischen Exil wurde er in den 60er Jahren durch Arbeiten für konkret, Die Zeit, Pardon und den ARD-Rundfunk einem größeren Publikum bekannt. Die Restauration der letzten 20 Jahre sorgt für weitgehendes Vergessen.

Zweitens ist das Buch selbst zu würdigen. Es ist eine »kriminalistische Biographie« des wohl größten Waffenhändle...



Artikel-Länge: 4379 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €