75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 22. / 23. Januar 2022, Nr. 18
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
01.03.2012 / Ausland / Seite 1

EZB pumpt Geldhäuser auf

Die Europäische Zentralbank (EZB) hat wieder neues Geld generiert. Zum zweiten Mal innerhalb kurzer Zeit pumpt sie unbegrenzte Kredite zu extrem günstigen Konditionen in die Bankenszene. Von dem Schnäppchen machten am Mittwoch 800 Institute ausgiebig Gebrauch und liehen sich die Rekordsumme von 529,5 Milliarden Euro für drei Jahre. Zusammen mit den bereits im Dezember vergebenen 489 Milliarden Euro, haben sie jetzt über eine Billion Euro aufgesaugt.

Wahrscheinlich kann sich selbst das Direktorium der EZB eine derartige Summen real kaum vorstellen. Den Banken verschafft sie damit allerdings Rundum-Sorglos-Profite aus der Zinsdifferenz. Wer möchte nicht liz...

Artikel-Länge: 2084 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €