1000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 8. / 9. Mai 2021, Nr. 106
Die junge Welt wird von 2512 GenossInnen herausgegeben
1000 Abos für die Pressefreiheit! 1000 Abos für die Pressefreiheit!
1000 Abos für die Pressefreiheit!
27.02.2012 / Ansichten / Seite 8

E-Mail-Mitleser des Tages: Deutsche Dienste

Schreiben Sie gelegentlich E-Mails? Haben Sie dabei schon einmal Wörter wie »bombig« oder »Chaos« verwendet? Dann sind Sie verdächtig. Sie und Millionen andere Menschen: 37292862 E-Mails haben die deutschen Geheimdienste im Jahr 2010 durchleuchtet. Denn was zu RAF-Zeiten die gute, alte Postkarte war, das ist für den Terroristen von heute der elektronische Brief: Fanatiker nutzen das komfortable Medium, um Attentate zu planen, bei E-Bay Sprengstoffe zu erwerben und mit ihren Spießgesellen Baupläne für dreckige Bomben auszutauschen. Rund 15000 Suchbegriffe kennen die Ämter, die den Wortschatz des gemeinen Terroristen ausmachen. Tauchen...

Artikel-Länge: 2013 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €