75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 4. / 5. Dezember 2021, Nr. 283
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
21.02.2012 / Feuilleton / Seite 13

Zwischen zwei Pullovern

Zur Debatte um Christian Krachts »Imperium«

Der Spiegel habe mit seiner Besprechung von Christian Krachts Roman »Imperium« die »Grenzen zwischen Kritik und Denunziation überschritten«, heißt es in einem offenen Brief vom Freitag. Zu den Unterzeichnern gehören Monika Maron, Feridun Zaimoglu und die Nobelpreisträgerin Elfriede Jelinek, die das vorgeblich denunzierte Buch auf dessen Back-Cover als »Abenteuerroman« nach Art von Goethes »Unterhaltungen deutscher Ausgewanderten« bewirbt. Der Vergleich ist so schief, daß es quietscht, und das ist der Grundton der ganzen Debatte um dieses Büchlein.

Den noch ganz hübschen Prolog lieferte Maxim Biller in der Zeit vom 19. Januar. Er habe Kracht neulich beim Pulloverkauf getroffen. »Als Kind vom Vater verlassen«, schwärme Kracht »als Erwachsener und als Schriftsteller« für »starke, manchmal böse Männer« (also Typen wie seinen Vater, der lange Generalbevollmächtigter Axel Springers war). Zwischen zwei Pullovern kommt Kracht auf sein Buch »Five Years« von 2011 ...

Artikel-Länge: 5396 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €