1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Mittwoch, 16. Juni 2021, Nr. 137
Die junge Welt wird von 2552 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
14.02.2012 / Ausland / Seite 1

Militärintervention angedroht

Syrien weist Einmischung der Arabischen Liga zurück. Pentagon prüft Einsatzmöglichkeiten

Als »eklatante Einmischung in die inneren Angelegenheiten und Verletzung der nationalen Souveränität« hat Syrien am Montag die am Vortag gefaßten Beschlüsse der Arabischen Liga zur Lage im Land zurückgewiesen. Das berichtete die staatliche Nachrichtenagentur SANA unter Berufung auf »offizielle Quellen«. Die regierungsnahe Zeitung Al-Watan schrieb, die arabischen Staaten hätten nichts Neues gebracht, »außer ihrem Aufruf zur Besetzung Syriens mit ausländischen Truppen«.

Die Außenminister der Liga hatten in Kairo eine Resolution verabschiedet, in der sie den syrischen Regierungsgegnern umfassende »politische und materielle« Hilfe versprechen. Ferner erklärten sie die eigene Beoba...

Artikel-Länge: 2148 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €