Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Sa. / So., 16. / 17. Oktober 2021, Nr. 241
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
14.02.2012 / Betrieb & Gewerkschaft / Seite 15

Dürftige Bilanz

Von ver.di 2011 durchschnittlich erreichte Tariferhöhungen liegen unterhalb der Inflationsrate. Umverteilung zu Lasten der Beschäftigten setzt sich fort

Herbert Wulff
Am 1. März beginnen die Tarifverhandlungen für die rund zwei Millionen Beschäftigten des Bundes und der Kommunen. Ver.di fordert 6,5 Prozent, mindestens aber monatlich 200 Euro mehr. In ihrem größten Organisationsbereich geht es der Dienstleistungsgewerkschaft auch darum, eine tarifpolitische Trendwende durchzusetzen. Denn in den vergangenen Jahren hatte ein Großteil der von ihr vertretenen Beschäftigten Reallohnverluste hinzunehmen. Das gilt auch für das Boomjahr 2011, wie aus einer jW vorliegenden, internen Bilanz der Tarifpolitischen Grundsatzabteilung beim ver.di-Bundesvorstand hervorgeht.

Die »1000-Berufe-Gewerkschaft« hat in den von ihr organisierten Branchen mit ganz verschiedenen Ausgangsbedingungen und Konfliktlagen zu tun. Dabei haben die Unterschiede zwischen den jeweils erzielten Tarifergebnissen im vergangenen Jahr noch zugenommen. Während ein Teil der ver.di-Mitglieder 2011 Lohnerhöhungen von mehr als vier Prozent erhielt, gingen andere gan...

Artikel-Länge: 6523 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die Buchlesewoche der Tageszeitung junge Welt vom 20. bis 23. Oktober. Alle Infos hier!