1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Donnerstag, 24. Juni 2021, Nr. 143
Die junge Welt wird von 2552 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
28.01.2012 / Titel / Seite 1

40 Jahre Berufsverbote

Franz Josef Degenhardt
»Also, hier ist Ihre Akte«

Befragung eines Lehramtskandidaten im Rahmen eines Anhörungsverfahren durch einen Herrn aus Bonn ohne falschen Bart und in Anwesenheit eines Regierungsdirektors, SPD.

Solo des Herrn aus Bonn:

Bitte, um es gleich zu sagen: Wir sind hier für Offenheit.

Wird soviel hineingeheimnißt –

so Gesinnungsschnüffelei ’so weiter –

trifft die Sache nicht.

Sie zum Beispiel wollen Lehrer werden,

wollen also was von uns. Also werden wir Sie prüfen,

ist doch logisch.

Staatsumkrempler, Radikale,

Revolutionäre mit Gehältern nach A13

und Pensionsansprüchen machen wir hier nicht.

Also, hier ist Ihre Akte. Rein beruflich alles bestens.

Erste Lehramtsprüfung: sehr gut.

Sind kontaktstark und belastbar,

halten sich zurück in Ihrem Urteil,

und Sie sind kollegial. Na bitte!

Aber das genügt uns nicht; denn hier kommt es darauf an:

Bieten Sie Gewähr, voll einzutreten jederzeit

für diese freiheitliche und so weiter, na Si...





































Artikel-Länge: 3941 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €