75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 17. Januar 2022, Nr. 13
Die junge Welt wird von 2602 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
28.01.2012 / Wochenendbeilage / Seite 6 (Beilage)

Rede eines Ungültigen

Über Berufsverbote und den Widerstand im Wyhler Wald

Erasmus Schöfer
Der Kölner Schriftsteller Erasmus Schöfer hat in seinem vierbändigen Romanzyklus »Die Kinder des Sisyfos« (Dittrich Verlag Berlin) die deutsche und europäische Geschichte zwischen 1968 und 1989 literarisch verdichtet, insbesondere die Kämpfe, Siege und Niederlagen der Linken. Die hier auszugsweise dokumentierte »Rede eines Ungültigen« ist dem Band »Zwielicht« entnommen. Die Orthographie folgt dem Originaltext. Wir danken Erasmus Schöfer und dem Dittrich Verlag für die freundliche Genehmigung zum Nachdruck.

Guten Abend liebe Leute vom Kaiserstuhl, ich bin der Lehrer Viktor Bliss vom Butzbacher Ludwig-Weidig-Gymnasium. Dort habe ich zwei Jahre lang als Referendar Geschichte und Politik unterrichten geübt. Butzbach liegt in der Nähe von Gießen, in Hessen, da wohne ich, aber Lehrer bin ich heut nirgendwo mehr. Nicht in Butzbach und auch an keiner andern Schule in Hessen. Ich bin nur noch Lehrer. Ein Lehrer ohne Schule und Schüler. Das heißt so viel wie ein B...

Artikel-Länge: 19451 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €