75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Tuesday, 29. November 2022, Nr. 278
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
20.01.2012 / Feuilleton / Seite 12

Roter Tod, maskiert

Kreuzberger Notizen

Eike Stedefeldt
Letzten November wurde hier jener 1426 Berliner gedacht, die vor 180 Jahren der Cholera erlagen, speziell des Todes Georg Wilhelm Friedrich Hegels sowie seines glücklichen letzten Sommers im »Schlößchen am Kreuzberge«, im Grunow’schen Garten. Dazu wäre manch Detail nachzutragen, zumal die Epidemie bis Februar 1832 andauerte. Wir wollen, müssen uns auf weniges beschränken.

Zunächst wäre da ein Brief Carl Friedrich Zelters an Goethe, worin der Musikus, den Hegel zu seinem Debattierkreis und »Kreuzberger Völklein« zählte, am 10. Januar 1832 einen Verdacht kolportiert: »Hegel soll, gegen den Ausspruch dreier Ärzte, nicht an der Cholera gestorben sein.« Ohne Begründung, geht er womöglich auf Gespräche mit der Witwe zurück, die an den Roten Tod nicht glauben mochte. Wurden doch, so der Kulturwissenschaftler Briese, Cholera-Tote »in Massengräbern verscharrt, ohne Begleitung, ohne Kennzeichnung der Todesstätte«. Insofern mag die Meldung der Allgemeinen Pre...

Artikel-Länge: 5408 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk