1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 15. / 16. Mai 2021, Nr. 111
Die junge Welt wird von 2519 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
16.01.2012 / Inland / Seite 5

Neonazis rüsten auf

Aufmarsch konnte nicht blockiert werden. 1200 Rechte aus dem ganzen Bundesgebiet zogen am Samstag unter Polizeischutz durch Magdeburgs Innenstadt

Susan Bonath, Magdeburg
Rund 2000 Polizeibeamte haben etwa 1200 Neonazis auf einer weiträumig abgeschirmten Route in Sachsen-Anhalts Landeshauptstadt »freien Lauf« garantiert. Deren »Trauermarsch zum 16. Januar 1945« war bereits der 14. in Folge, mit dem die Bombardierung Magdeburgs im Zweiten Weltkrieg zum Anlaß genommen wird, die Verbrechen der deutschen Faschisten zu verharmlosen. Er führte entlang einer Hauptstraße aus dem nördlichen Teil der Stadt ins Zentrum. Aktivisten sind alarmiert, sprechen von der »bislang höchsten Mobilisierung in der rechten Szene zu diesem Anlaß«. Während Vertreter von Stadt, Kirche, Vereinen und Parteien sich auf der »Meile der Demokratie« um das Image der Stadt sorgten, versuchten mehrere hundert Menschen, die Neonaziroute zu blockieren. Die Polizei reagierte mit Einkesselungen, Identitätsfeststellungen, Platzverweisen und dem Einsatz von Pfefferspray. 22 Personen wurden in Gewahrsam genommen und drei Blockaden geräumt. In den Abendstunden meldet...

Artikel-Länge: 5050 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €