75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 29. / 30. Januar 2022, Nr. 24
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
04.01.2012 / Feuilleton / Seite 13

Gedealt wird immer

»Wietpas« zum 1. Mai: Niederlande und Drogentourismus

Gerrit Hoekman
Eine Galgenfrist hat deutsche Kiffer aufatmen lassen. Bis zum 1. Mai dürfen sie noch in die Koffieshops der Niederlande. Deren Justizminister Ivo Opstelten hat die für Neujahr geplante Einführung des »Wietpas« überraschend aufgeschoben, auf Wunsch von Gemeinden im Süden des Landes. Unter anderen hatten Maastricht, Venlo und Terneuzen um eine Fristverlängerung gebeten, um sich besser auf die Regelung vorbereiten zu können.

Der Wietpas (Wiet ist Holländisch für Marihuana) soll nach dem Willen der konservativen Regierung in Den Haag unter Ministerpräsident Mark Rutte den Drogentourismus aus dem Ausland beenden. Das liberale Koffieshopsystem lockt jedes Jahr Millionen meist jugendliche Touristen über die Grenze, von denen sich viele Niederländer gestört fühlen. Die über 800 Koffieshops im Land sollen durch den Wietpas zu exklusiven Privatklubs werden. Zur Mitgliedschaft braucht es einen niederländischen Paß oder Wohnsitz im Königreich. Alle anderen – v...

Artikel-Länge: 7031 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €