3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Dienstag, 28. September 2021, Nr. 225
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
29.12.2011 / Inland / Seite 8

»Einen Atomausstieg stellen wir uns ganz anders vor«

Aktivistin gegen Castortransporte aus Haft entlassen. Sie will weiterhin Widerstand leisten. Ein Gespräch mit Franziska Wittig

Gitta Düperthal
Franziska Wittig ist Antiatomaktivistin und wurde am 21. Dezember nach 69 Tagen aus der Haft entlassen, die sie wegen zwölfstündigen Ankettens im Gleisbett der Castorstrecke antreten mußte

Wegen Beteiligung an einer Gleisblockade beim Castortransport im November 2008 haben Sie mehr als zwei Monate in einer Zelle der Justizvollzugsanstalt Preungesheim in Frankfurt am Main verbracht. Sie wurden vergange Woche entlassen – warum wollten Sie keine Geldstrafe bezahlen?

Ich wollte dem Staat die 750 Euro nicht geben, die ich als Gesamtstrafe hätte zahlen müssen. Ich finde den Kampf gegen die Atomkraft richtig – wenn man mich bestrafen will, muß man mich schon einsperren.

Die Haft war für mich nicht so schlimm wie für viele andere: Erstens handelte es sich um einen überschaubaren Zeitraum von rund zwei Monaten. Außerdem war die öffentliche Aufmerksamkeit groß; ich habe im Gegensatz zu den meisten anderen Gefangenen regelmäßig Post erhalten. Meine Beri...


Artikel-Länge: 4018 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Letzte Möglichkeit: Drei Monate Aktionsabo »Marx für alle« für 62 Euro!