75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 8. August 2022, Nr. 182
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
20.12.2011 / Betrieb & Gewerkschaft / Seite 15

Irritierender Befund

Studie: Gewerkschaftsbindung kein verläßlicher Indikator für Solidaritätsbereitschaft. Beschäftigtenorganisationen vor Funktionswandel

Daniel Behruzi
Studien zum Beschäftigtenbewußtsein hat es an hiesigen Universitäten in den vergangenen 30 Jahren kaum gegeben. Erfreulicherweise scheint sich das wieder zu ändern. Eine mit reichhaltiger Datenbasis ausgestattete Untersuchung hat nun ein Forscherteam um den Jenaer Soziologen Klaus Dörre vorgelegt. Deren interessante Ergebnisse werden in einem Beitrag für den im VS-Verlag erschienenen Sammelband »Nachrichten aus den Innenwelten des Kapitalismus« erörtert.

Grundlage der Studie ist eine standardisierte Befragung von insgesamt 2074 Arbeitern und Angestellten in Ost- und Westdeutschland, die durch qualitative Untersuchungen ergänzt wird. Sie erlaubt in der Tat »tiefe Einblicke in die Vielschichtigkeit des zeitgenössischen Arbeitsbewußtseins«, wie die Autoren formulieren. Demnach ist die Krise – selbst in dem renommierten und wirtschaftlich stabilen Ostunternehmen, das die Jenaer Forscher unter die Lupe genommen haben – »für viele Beschäftigte letz...

Artikel-Länge: 6006 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €