3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Freitag, 30. Juli 2021, Nr. 174
Die junge Welt wird von 2567 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
17.12.2011 / Schwerpunkt / Seite 3

»Wir wollen Brot, keine Bärte.«

Muslimbruderschaft stellt Ministerpräsidenten in Tunesien

Karin Leukefeld
Mit Hamadi Jebali hat Tunesien erstmals einen Ministerpräsidenten, der ein Vertreter der Muslimbruderschaft ist. Der stellvertretende Vorsitzende der islamischen Ennahda-Partei wurde am Mittwoch vom neuen tunesischen Präsidenten Moncef Marzouki ernannt und mit der Bildung einer Übergangsregierung beauftragt. Marzouki hatte tags zuvor den Amtseid auf den Koran abgelegt und versprochen, den »Zielen der Revolution treu« zu sein. Er werde das »Recht auf Gesundheit, das Recht auf Bildung und das Recht der Frauen« gewährleisten, so der Präsident. Der Menschenrechtsaktivist und frühere Oppositionspolitiker war wegen seines politischen Engagements unter dem langjährigen Machthaber Zine El Abidine Ben Ali mehrfach inhaftiert und schließlich ins Exil nach Frankreich gegangen. Unmittelbar nach seiner Rückkehr am 20. Januar 2011 hatte Marzouki angekündigt, für die Präsidentschaft des Landes kandidieren zu wollen.

Die Ennahda-Partei war jahrzehntelang in Tunesien ver...

Artikel-Länge: 3775 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Marx für alle! 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!