75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 4. / 5. Dezember 2021, Nr. 283
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
13.12.2011 / Ausland / Seite 2

Generalstreik in Italien

Gewerkschaften mobilisieren gegen Kürzungsprogramm

Micaela Taroni, Rom
Die neue italienische Regierung unter Führung von Mario Monti bekommt nun Widerstand gegen ihre Kürzungspläne zu spüren. Mit einem dreistündigen Generalstreik und Massenkundgebungen in mehreren italienischen Städten begannen die größten Gewerkschaftsverbände CGIL, CISL und UIL am Montag eine Aktionswoche gegen das angekündigte Sparpaket, das Ausgabenkürzungen in Höhe von 24 Milliarden Euro vorsieht. In den kommenden Tagen soll es zu Arbeitsniederlegungen in unterschiedlichen Branchen kommen. Schwerpunktmäßig streikten am Montag die italienischen Metallarbeiter, die sich nicht nur am dreistündigen Ausstand beteiligten, sondern für acht Stunden die Arbeit niederlegten.

Als »unausgewogen und unfair« prangerte die Chefin des größten Gewerkschaftsverbands CGIL, Susanna Camusso, Montis Einsparungen an. Die Regierung belaste Arbeitnehmer und Rentner, während sie auf eine Vermögenssteuer und auf eine Erhöhung der Einkommenssteuer für Italiener mit einem Einkomme...

Artikel-Länge: 3061 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €