75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 4. / 5. Dezember 2021, Nr. 283
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
03.12.2011 / Ausland / Seite 7

Angriff aufs Rentensystem

Italiens neue Regierung will das Einstiegsalter für Pensionäre drastisch erhöhen

Micaela Taroni, Rom
Italiens neuer Premier Mario Monti plant strukturelle Maßnahmen zur Eindämmung der Staatsschuld und nimmt das Rentensystem ins Visier. Jüngsten Untersuchungen zufolge sei das Renteneintrittsalter in Italien zu niedrig. Es liege bei 57,7 Jahren und müsse erhöht werden. Laut einem Reformplan, der kommende Woche vorgestellt werden soll, sollen die Italiener künftig nicht mehr mit 40 Beitragsjahren, unabhängig von ihrem Alter, automatisch in den Ruhestand treten, wie es bisher der Fall war. Sie werden mindestens 42 Jahre arbeiten müssen, um eine Rente zu beziehen, verlautete in Rom. Damit rüttelt Monti an einem Fundament des italienischen Rentensystems.

Arbeitsministerin Elsa Fornero versicherte, daß die Reform »sozial ausgewogen« sein werde. Die Neuerungen würden die Ansprüche der jüngeren und der älteren Bürger gleichermaßen berücksichtigen. Wichtig sei, daß auch den jüngeren Gener...

Artikel-Länge: 2771 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €