1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Donnerstag, 24. Juni 2021, Nr. 143
Die junge Welt wird von 2552 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
02.12.2011 / Thema / Seite 10

Alle verhielten sich einwandfrei

Essay. Zu Paul Brodas Buch »Wissenschaftsspione: Eine Erinnerung an meine drei Eltern und die Atombombe«

Eric Hobsbawm
Paul Brodas Buch (»Scientist Spies: A Memoir of My Three Parents and the Atom Bomb«, Leicester 2011) ist ein ungewöhnlicher und zugleich erhellender Beitrag zu der Literatur über die sowjetische Spionage, die Eingang in die angelsächsische Folklore gefunden hat. Dies umso mehr, als er eher aus der Sicht der Spione als aus der ihrer Jäger verfaßt wurde. Er handelt von vier Menschen: dem Autor, einem bedeutenden Biochemiker im Ruhestand sowie den »drei Eltern«, die sein Leben prägten. Es geht um Hilde, also Hildegard Pauline Ruth Gerwing sowie die beiden Physiker, die sie nacheinander heiratete, die zwischen 1942 und 1945 Informationen über das Atombombenprojekt an die Sowjets weitergaben: Berti, oder Engelbert Egon August Ernst Broda, und Alan Nunn May, der hierfür zu einer Haftstrafe von zehn Jahren verurteilt wurde. Broda, der wahrscheinlich über weitaus intensivere Verbindungen nach Moskau verfügte, wurde hingegen nie belangt, wenngleich er von den brit...

Artikel-Länge: 28125 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €