Gegründet 1947 Freitag, 23. August 2019, Nr. 195
Die junge Welt wird von 2208 GenossInnen herausgegeben
19.11.2011 / Feuilleton / Seite 12

Schmetterling am Kaugummifaden

Geheimtreffen im Ibis

Thomas Dierkes
Dieser Horzon hat einen alten Verdacht in mir neu erregt«, rief Schmetterling und warf ein weißes Buch (»Das weiße Buch« von Rafael Horzon) auf die Reisetruhe, die ihm als Sofatisch diente. Ich hatte ihm den Debütroman des Kracht-Freundes (auch bekannt aus Krachts Freund) vor einer Weile überlassen, und er hatte ihn schließlich gelesen. Schmetterling: »Er macht in dem Buch ja eine Reise durch die USA und fotografiert jeden Tag eine Geschäftsidee. Die tollste will er dann zurück in Berlin umsetzen. Das scheint mir eine Metapher für die Genesis der neueren deutschen Popliteratur.«

Ich wollte etwas sagen, aber Schmetterling hatte keinen Dialog geplant. »Kracht hat in den 80ern so ein Heiteitei-College in Amerika besucht. Als er zurückkam, hat er eine kleine Geheimgesellschaft einberufen. Weil seine Freunde damals noch nicht so ...

Artikel-Länge: 2603 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €