75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 11. August 2022, Nr. 185
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
18.11.2011 / Ausland / Seite 2

Proteste in Italien

Monti stellt sein unsoziales Regierungsprogramm im Senat in Rom vor

Micaela Taroni, Rom
Der neue italienische Regierungschef Mario Monti hat einen »harten, aber gerechten« Kurs für sein Land angekündigt. In den kommenden Wochen werde die Notwendigkeit weiterer »Sparpakete« geprüft, um 2013 einen ausgeglichenen Haushalt vorlegen zu können, sagte Monti am Donnerstag bei der Vorstellung seines Regierungsprogramms im italienischen Senat. Die »Abwesenheit von Wirtschaftswachstum« habe die vorangegangenen Bemühungen zunichte gemacht.

Was die Italiener von seinem Regierungsprogramm halten, bekam Monti gleich am zweiten Tag seiner Amtszeit zu spüren. Während er seine sozialfeindlichen Pläne im Senat verkündete, gingen in mehreren italienischen Städten Tausende Studenten und Anhänger der Gewerkschaft Cobas auf die Straße, um gegen die Macht der Finanzwirtschaft und gegen die Kürzungen zu protestieren, die das Technokratenkabinett zur Eindämmung von Italiens Verschuldung durchsetzen will. Bei den Nahverkehrsbetrieben mehrerer Städte wurde gestreikt.

...



Artikel-Länge: 3175 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €