1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Dienstag, 18. Mai 2021, Nr. 113
Die junge Welt wird von 2519 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
09.11.2011 / Schwerpunkt / Seite 3

»Diese Partnerschaft hat Tradition«

Veranstalter der Linken Literaturmesse arbeiten mit freiem Radio zusammen. Besucher sind nicht die sprichwörtlichen »Alt-68er«. Ein Gespräch mit Walter Bauer

Claudia Wangerin
Walter Bauer vom Gostenhofer Literaturverein ist Mitveranstalter der Linken Literaturmesse in Nürnberg

Kapitalismuskritik scheint seit einigen Monaten total in zu sein. Sogar FAZ-Herausgeber Frank Schirrmacher beginnt angesichts der Finanzkrise zu glauben, daß die Linke recht hat. Die Financial Times Deutschland hat letzte Woche einen Beitrag der Schriftstellerin und Aktivistin Naomi Wolf veröffentlicht, die zu zivilem Ungehorsam und Verkehrsbehinderungen aufrief. Welche Auswirkung könnte dieser Trend auf die Besucherzahlen der Linken Literaturmesse haben?

Hoffentlich eine positive. Wir gehen davon aus, daß die Beteiligung mindestens konstant bleibt und hoffen, daß noch mehr junge Leute hinzukommen. Dafür gab es auch in den letzten Jahren genug Anzeichen. Die typischen Besucher unserer Literaturmesse sind nicht mehr die sprichwörtlichen »Alt-68er« mit Rauschebart. In letzter Zeit sind sehr viele Menschen systemkritisch geworden; und wir freuen uns ausdrüc...

Artikel-Länge: 4650 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €