1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Dienstag, 18. Mai 2021, Nr. 113
Die junge Welt wird von 2519 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
09.11.2011 / Ausland / Seite 6

Polizei auf dem Campus

Von Studenten besetztes Rektorat der Universität von Sao Paulo geräumt

Andreas Knobloch
Die Besetzung des Rektorats der Universität von São Paulo (USP) ist beendet. Am frühen Dienstag morgen (Ortzeit) räumte die Militarisierte Polizei (PM) das seit vergangenen Mittwoch besetzte Gebäude. Insgesamt 70 Studenten wurden festgenommen. Bei der Räumung hatte es kaum Gegenwehr gegeben. Als die 400 behelmten Polizisten ab 5 Uhr morgens in das Gebäude eindrangen, schliefen die meisten Besetzer noch. Die Räumung war erwartet worden, nachdem eine Vollversammlung am Montag abend, an der rund 500 Studenten teilgenommen hatten, ein Ende der Besetzung abgelehnt hatten. Die Entscheidung fiel einstimmig. Im Anschluß kam es zu Rangeleien mit Pressevertretern; ein Fotograf wurde leicht verletzt und ins Krankenhaus gebracht.

Nach einem Vermittlungsgespräch zwischen Studentenvertretern und Repräsentanten der USP am Samstag war den Besetzern bis 23 Uhr Ortszeit am Montag Zeit gegeben worden, das Gebäude zu räumen. Ein weiteres Gespräch zwischen Studenten und Unil...

Artikel-Länge: 3714 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €