1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 15. / 16. Mai 2021, Nr. 111
Die junge Welt wird von 2519 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
09.11.2011 / Ratgeber / Seite 14

Legionellentestkosten Sache des Vermieters

Seit Beginn des Monats gelten Änderungen der Trinkwasserverordnung. So werde der Schutz vor Legionellen und Stoffen aus Installationsmaterialien verbessert, hieß es vom Umweltbundesamt (UBA) in einer Pressemitteilung dazu. Demnach müssen nun die Systeme für Trinkwasser auch in gewerblich genutzten Gebäuden wie Mietshäusern auf Legionellen untersucht werden. Bisher habe diese Pflicht nur für öffentliche Gebäude bestanden. Verbindlich seien jetzt ebenso technische Regeln für den Bau und Betrieb von neuen Trinkwasserversorgungsanlagen. Sie sollten verhindern, daß ungeeignete Materialien verwendet werden, aus denen sich Stoffe im Trinkwasser lösen könnten. Als erstes Land in der Europäischen Union (EU) führe Deutschland zudem einen Grenzwert für Uran ein.

In der Trinkwasserverordnung existiert für Legionellen erstmals laut UBA ein sogenannter »technischer Maßnahmenwert« von 100 »koloniebildenden Einheiten« in 100 Milliliter Wasser. Werde der erreicht oder üb...

Artikel-Länge: 4257 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €