3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Donnerstag, 2. Februar 2023, Nr. 28
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
29.10.2011 / Inland / Seite 4

Standhafte Gentechnikgegner

Magdeburg: Beim Schadenersatzprozeß um eine »Feldbefreiung« in Gatersleben beharren Aktivisten auf dem Recht zur Gefahrenabwehr. Urteil erneut vertagt

Rainer Balcerowiak
Das juristische Nachspiel einer »Feldbefreiungsaktion« der Initiative »Gendreck weg« ist noch lange nicht beendet. Am Donnerstag verhandelte das Landgericht Magdeburg in einem Zivilverfahren erneut gegen sechs Aktivisten, die am 21. April 2008 ein Versuchsfeld mit gentechnisch manipuliertem Weizen in Gatersleben (Sachsen-Anhalt) weitgehend zerstörten.

In dem Verfahren will das Gaterslebener Insti­tut für Pflanzengenetik und Kulturpflanzenforschung (IPK) Schadenersatzforderungen in sechsstelliger Höhe durchsetzen. In den vergangenen Jahren gab es es bereits Urteile des Land- und des Oberlandesgerichtes in Magdeburg, doch anschließend wies der Bundesgerichtshof das Verfahren wegen Mängeln bei der Schadensbemessung an die erste Instanz zurück. Da die Bemühungen des Gerichts um einen Vergleich aufgrund der vollkommen konträren Positionen der Prozeßgegner am Donnerstag keinen Erfolg hatten, wurde ein weiterer Termin für den 17. November angesetzt, bei dem ent...

Artikel-Länge: 3497 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 2,00 € wochentags und 2,50 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €