Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Montag, 4. Juli 2022, Nr. 152
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
20.10.2011 / Sport / Seite 16

Ein bißchen was zu meckern

Ein kleiner Überblick über die Sportbücher der Herbstsaison

Jürgen Roth
Dreiundsechzig Prozent aller von Menschen verantworteten Angelegenheiten sind entbehrlich, wenn nicht der reine Unfug. Das gilt für die Frankfurter Buchmesse allemal, für Sportbücher in der Regel nicht minder.

Sprach man in den vergangenen Tagen mit Verlegern, die ihr Urteilsvermögen trotz des Drucks aus den Presse- und Vertriebsabteilungen nicht haben kastrieren lassen, war zu hören, daß die meisten Sportthemen ausgereizt und im Grunde nur noch Aktualisierungen bewährter Titel sinnvoll seien. Es ist schlicht und einfach beinahe alles beackert und gesagt worden, lautet der Tenor.

Dennoch wird munter weiterproduziert, werden weiterhin Bäume gefällt und gehäckselt für Elaborate, die die Welt so dringend braucht wie die Bild-Zeitung, Investmentbanken und Militärhaushalte. Nahezu jeder sogenannte Sportstar hat heutzutage einen Manager, der den Athleten dazu animiert, die Vermarktung durch die Veröffentlichung irgendeiner zusammengelaberten Kladde zu forcier...



Artikel-Länge: 5421 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €