Gegründet 1947 Mittwoch, 23. Oktober 2019, Nr. 246
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
30.09.2011 / Feuilleton / Seite 13

Triebschicksal für Liebende

Leibspeise: John Neumeiers »Kameliendame« auf dem Ballett-Speiseplan

Gisela Sonnenburg
Die Kameliendame« ist die Leibspeise aller, die »verliebte« Ballette mögen. Der Ka­viar unter allen Tanzstücken. Schon der zugrunde liegende Roman (1848) von Alexandre Dumas, dem Sohn des »Graf-von-Monte-Christo«-Autoren, ist so mitreißend, daß kein Romantiker widersteht: eine Steigerung von »Romeo und Julia« in die morbid-dekadente Erwachsenenwelt. John Neumeiers Ballett zu Klavier- und Orchestermusik von Chopin setzt da noch die Krone auf, ist das Libretto doch der mythischen Tanzkunst angepaßt und mit unglaublich kraftvoller Choreographie bebildert.

Niemand hat die ganz freie Wahl des Liebhabers, auch die »Kameliendame« nicht; wir agieren unseren Prägungen, Sozialisierungen und Traumatisierungen gemäß. Liebe heißt: passende Triebschicksale treffen aufeinander. Manchmal gehört es, wie hier, sogar dazu, daß die Sache nicht gut ausgeht.

Ostern 1978 war der Urlaub im Bayerischen Wald schwer verregnet. Im örtlichen Buchladen gab es ein neues Taschenbuch v...



Artikel-Länge: 5893 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €