75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 27. / 28. November 2021, Nr. 277
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
30.09.2011 / Ausland / Seite 7

Kudrins Fall

Kritik an Ausgabenpolitik hat Rußlands Finanzminister den Job gekostet

Andreas Korn, Moskau
Seinen Arbeitsraum im Finanzministerium hat Exfinanzminister Alexej Kudrin bereits räumen lassen, sein Zimmer im Regierungsgebäude noch nicht. Eine Sekretärin von Kudrin verriet der Komsomolskaja Prawda Mitte der Woche, daß der entlassene Ressortchef alle seine Bücher aus dem Finanzministerium, auch »Das Kapital« von Karl Marx, mitgenommen habe.

Am Montag hatte Dmitri Medwedew das langjährigste russische Regierungsmitglied vor laufenden Fernsehkameras des Vertrauensbruchs bezichtigt. Drei Stunden später unterschrieb der Präsident die Entlassungsurkunde für den Minister, der während der letzten Monate wiederholt die Ausgabensteigerungen im Rüstungs- und Sozialbereich kritisiert hatte. Die Aufgaben von Kudrin übertrug Ministerpräsident Wladimir Putin dem Vizepremier Igor Schuwalow und dem bisherigen stellvertretenden Finanzminister Anton Siluanow.

Anlaß für die demütigende öffentliche Abkanzelung waren Kudrins Äußerungen vom Wochenende. Bei einem Besuch i...



Artikel-Länge: 4572 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €