3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Wednesday, 1. February 2023, Nr. 27
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
27.09.2011 / Schwerpunkt / Seite 3

»Eine Zigarette noch ...«

Hermann Josef Abs und Johann Adolf Graf von Kielmansegg: Erinnerungen anläßlich einer deutsch-polnischen Ausstellung in Berlin

Hans Daniel
Die Organisatoren haben weder Kosten noch Mühen gescheut: Mit einigen Millionen Euro, zu gleichen Teilen aus den Kassen der beiden Staaten entnommen, ist im Berliner Gropius-Bau, nahe der Gedenkstätte Topographie des Terrors, seit dem 22. September die Ausstellung »Tür an Tür. Polen–Deutschland. 1000 Jahre Kunst und Geschichte« zu sehen (bis 9. Januar 2012). Polens Staatspräsident Bronislaw Komorowski und Bundespräsident Christian Wulff hatten am Vortag durch Anwesenheit und Reden der Schau den höheren Segen verliehen und für die rechte Einordnung der über 800 Exponate (Skulpturen, Gemälde, Handschriften und Dokumente) als »Beitrag zur Versöhnung« gesorgt. Eine beeindruckende »Geschichte einer Nachbarschaft«, wie die Deutsche Bank auf ihrer Internetseite über die Gemeinschaftsarbeit von Warschauer Königsschloß und Gropius-Bau bemerkt. »Die komplexe Historie dieser Nachbarschaft ist vor allem von politischen Ereignissen geprägt, welche die kulturelle...

Artikel-Länge: 5923 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 2,00 € wochentags und 2,50 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €