Letzte Chance: 3 Monate jW für 62 €!
Gegründet 1947 Mittwoch, 23. September 2020, Nr. 223
Die junge Welt wird von 2351 GenossInnen herausgegeben
Letzte Chance: 3 Monate jW für 62 €! Letzte Chance: 3 Monate jW für 62 €!
Letzte Chance: 3 Monate jW für 62 €!
03.09.2011 / Inland / Seite 4

Erst enttarnt, dann entglast

Angriff auf Berliner Neonazizentrum

Berlin. Ein Anfang letzter Woche als Neonazitreff bekannt gewordenes Ladenlokal in Berlin-Lichtenberg ist am Donnerstag von Unbekannten beschädigt worden. Die Fensterscheiben des ehemaligen Gardinengeschäfts wurden in den frühen Morgenstunden eingeschlagen, die Fassade mit Farbe beschmiert. Die gegen 5.30Uhr gerufene Polizei stellte Hämmer, Brechstangen, Pflastersteine und Feuerlöscher als Tatwerkzeuge sicher. Wegen des vermuteten politischen Hintergrunds hat der Polizeiliche Staatsschutz des Landeskriminalamts die Ermittlungen wegen Sachbeschädigung übernommen. Am 24. August ha...

Artikel-Länge: 1845 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,80 € wochentags und 2,20 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet auch das Protest-Abo: Drei Monate täglich die gedruckte Ausgabe kennenlernen für 62 €. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/protest-abo

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €