Der Schwarze Kanal
Gegründet 1947 Dienstag, 17. September 2019, Nr. 216
Die junge Welt wird von 2208 GenossInnen herausgegeben
31.08.2011 / Inland / Seite 1

Sofortprogramm gegen Altersarmut verlangt

DGB nennt Erwartungen an Rentendialog mit Bundesregierung

Angesichts drohender Altersarmut fordert der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) von der Bundesregierung ein Sofortprogramm und den Verzicht auf eine Senkung der Rentenbeiträge. Die derzeit hohe Rücklage der gesetzlichen Rentenversicherung müsse genutzt werden, um die Alterssicherung armutsfest zu machen, sagte DGB-Vorstandsmitglied Annelie Buntenbach am Montag abend in Berlin.

Wenn der Beitrag konstant bei 19,9 Prozent bleibe, könnten alle notwendigen Maßnahmen finanziert werden. »Der Kampf gegen die Altersarmut läßt sich nicht zum Nulltarif gewinnen«, so Buntenbach. Ein vier Punkte umfassendes Sofortprogramm gegen Altersarmut ist die ze...

Artikel-Länge: 2024 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €