26.08.2011 / Ausland / Seite 6

Gewerkschaften werten Generalstreik in Chile als Erfolg

Santiago de Chile. An dem zweitägigen landesweiten Generalstreik für grundlegende Reformen des politischen Systems in Chile haben sich am Mittwoch und Donnerstag rund 80 Prozent der Staatsangestellten beteiligt. Das teilte deren Berufsvereinigung ANEF in der chilenischen Hauptstadt mit. Auch der Vorsitzen...

Artikel-Länge: 1010 Zeichen

Zum Aufrufen dieser Seite ist ein Onlineabo erforderlich

Jetzt die junge Welt abonnieren und Zugriff auf alle Artikel erhalten!

Bitte einloggen

Hilfe und Informationen

Abo abschließen

Welche Vorteile bietet ein Onlineabo?

  • Zugriff auf das Archiv seit 1997, alle Artikel und Recherchewerkzeuge.
  • E-Mail-Abo im Text-, HTML- oder E-Pub-Format.
  • Zugriff auf Seiten im PDF-Format.
  • Verwalten eigener Lesezeichen.

Zur aktuellen Ausgabe