Gegründet 1947 Donnerstag, 27. Juni 2019, Nr. 146
Die junge Welt wird von 2198 GenossInnen herausgegeben
25.08.2011 / Leserbriefe / Seite 14

Aus Leserbriefen an die Redaktion

Chormitglieder

Zu jW vom 22. August: »Sektenmäßig«

(…) Muß das sein, Companero Fidel, daß Du ausgerechnet jetzt Deinen 85. begehen mußt? Denn so sahen sich die Gesine und der Klaus solidarisch veranlaßt, Glückwünsche zu übermitteln. Und schon heult ein Chor auf. Löning, Brok und Beck. Wer wird wohl folgen…? Spiegel online: Politik erteilt zusätzliche Ratschläge: »Endspurt für Ernst und Lötzsch!« und denkt voraus… Besser wäre es für die Chormitglieder, wenn sie nachträglich und noch einmal den Batista geehrt hätten. Warum? Der erhielt am 28. Mai 1957 – also ein Jahr nach der ersten Anlandung von Fidel und Che – die Sonderstufe des Großkreuzes der Bundesrepublik Deutschland. Das war doch was. Oder? Wir waren damals noch nicht von der Mauer umgeben… Jedenfalls schließe ich mich den Glückwünschen an Fidel an.

Klaus Horn, per E-Mail

Kriechgänger

Zu jW vom 17. August: »Jeder Toter ist einer zuviel«, »NO TO junge Welt«

...




Artikel-Länge: 7136 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €