Hände weg von Venezuela! Solidaritätsveranstaltung am 28. Mai
Gegründet 1947 Donnerstag, 23. Mai 2019, Nr. 118
Die junge Welt wird von 2189 GenossInnen herausgegeben
24.08.2011 / Feuilleton / Seite 13

Ganz genau

Zum Tod von Loriot, dem Dramatiker zeitloser Komik

Wiglaf Droste
Wenn einer so uneingeschränkt konsens- und mehrheitsfähig war wie Loriot, der am Montag im Alter von 87 Jahren in Ammerland am Starnberger See starb, ist das zum Miß­trauischwerden: Was wirklich alle mögen oder sogar lieben, was keiner haßt und keinen stört – kann das richtig gut sein?

Manchmal erstaunlicherweise ja. Loriot, mit bürgerlichem Namen Vicco von Bülow, hat in seinen Fernsehsketchen das deutsche Bürger­tum beschrieben: spleenige, stoffelige Menschen von ebenso unfreiwilliger wie großer Komik. Vorgeführt oder zum dumpfen Bruhaha freige­geben...

Artikel-Länge: 1783 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €